CSR-Berichtspflicht: seit 09.03.2017 wirksam.

Demnach sind große kapitalmarktorientierte Kapitalgesellschaften, Kreditinstitute und Versicherungsunternehmen betroffen, die eine Bilanzsumme von 20 Mio. € oder Umsatzerlöse von 40 Mio. € und zugleich die Zahl von 500 Arbeitnehmern überschreiten. Details



CSR-Kommunikation & Nachhaltigkeitsbericht

"Wer Gutes tut, sollte auch darüber reden." Ein verantwortungsbewusstes Unternehmen mit qualitativ hochwertigen Produkten darf stolz darauf sein und sollte seine Potentiale durch interne und externe Kommunikation gezielt nutzen und weiter ausbauen. Bei der glaubhaften und professionellen Vermittlung Ihrer Themen unterstützen Sie CQC als CSR-Beratung gern.

Warum CSR-Kommunikation mit CQC?

  • Seit dem 1. Januar 2017 besteht für ca. 580 deutsche Unternehmen eine gesetzliche CSR-Berichtspflicht, die seit 2024 stufenweise ausgeweitet wird auf ca. 14.000 deutsche Unternehmen. Auch für nicht gesetzlich betroffene Unternehmen rentiert sich eine gut vorbereitete CSR-Kommunikation. Beispielsweise um Großkundenanforderungen als Lieferant gerecht zu bleiben oder um bei CSR-interessierten Kunden, Mitarbeitern, Geschäftspartnern, Investoren oder anderen Anspruchsgruppen Vertrauen auszubauen.
  • CSR-Kommunikation unterstützt die Legitimatisierung Ihrer Produkte und Dienstleistungen.
  • CSR kreiert ein erhöhtes Potenzial an Kommunikationsthemen. Dieses kann durch CSR-Kommunikation genutzt werden.
  • Nachhaltigkeitskommunikation steigert die Attraktivität Ihres Unternehmens und der Produkte bzw. Dienstleistungen.
  • Es signalisiert Offenheit, schafft Transparenz und fördert Vertrauen bei Kunden, Mitarbeitern, Geschäftspartnern und anderen wichtigen Anspruchsgruppen.
  • Es fördert Verbesserungspotenziale und die Optimierung Ihrer Geschäftsprozesse.
  • Es unterstützt die interne & externe Imagebildung und Corporate Identity als verantwortungsbewusstes Unternehmen.
  • Durch CSR-Kommunikation können Sie Ihr Unternehmen als Vorreiter positionieren und vorbildliche, gesellschaftliche Impulse setzen.
  • Es fördert die Wertsteigerung Ihres Unternehmens.

Damit Sie glaubwürdig und professionell intern, aber auch nach außen hin kommunizieren und gezielt die Entwicklungspotentiale Ihres Unternehmens nutzen, bieten wir Ihnen eine Vielzahl an Leistungen.

Leistungen für Sie:

Tipp: Prüfen Sie gern eine ESF-Förderung für Ihr Unternehmen. CQC ist als Beratung beim BAFA gelistet.

Interne und externe CSR-Kommunikation:

  • CSR-Reporting/ Nachhaltigkeitsberichte (nach Standards und Rahmenwerke wie European Sustainability Reporting Standards (ESRS), Global Reporting Initiative (GRI), Deutsche Nachhaltigkeitskodex (DNK), Sustainable Development Goals (SDG), Gemeinwohl-Bilanz, UN Global Compact, Integrated Reporting)
  • "Doppelte" Wesentlichkeitsanalyse/ "Double Materiality"
  • Vorabprüfung (Deutscher Nachhaltigkeitskodex, ESRS)
  • Glaubwürdigkeitscheck
  • Leitbild- und Wertearbeit, Unternehmensleitlinien
  • Stakeholderdialog, Stakeholderbefragung
  • Benchmark-Analysen
  • Unterstützung bei der Erreichung eines angestrebten EcoVadis-Nachhaltigkeitsratings
  • Auswahl und Einführung einer geeigneten Software bzw. individuelles Datenmanagement-Tool zur bedarfsgerechten Prozesssteuerung, inkl. Unterstützung bei Datenerhebung
  • Interim Management
  • Entwicklung und Realisierung ganzheitlicher Kommunikations- und Marketingkonzepte
  • Labeling
  • Cause-Related-Marketing
  • Events & Aktionen (z.B. zur Mitarbeitersensibilisierung; Roundtables, Fachtagungen u.ä.), inkl. Live-Streaming
  • Erstellung von Werbe- & Pressematerialien; Webseitenkonzeptionierung & Realisierung
  • Workshops, Seminare
  • Schulungen, Training, Coaching
  • Erfolgskontrolle

Einige unserer Kunden gewinnen mehrfach Preise und Auszeichnungen für Ihre bespielhafte CSR-Ausrichtung.


European Sustainability Reporting Standards (ESRS/ CSRD/ CSR-RUG):

ESRS

Seit 2017 unterstützt CQC Unternehmen/ Organisationen bei der Erfüllung ihrer CSR-Berichtspflicht und den damit zusammenhängenden Regularien. Angefangen von einer Gap-Analyse, über eine Doppelte Wesentlichkeitsanalyse bis hin zu einer Vorab-Prüfung. Zudem führt CQC monatliche interaktive Online- sowie Inhouse-Schulungen zu diesem Thema durch.


Global Reporting Initiative (GRI):

GRI

Seit 2009 unterstützt CQC Unternehmen/ Organisationen bei der Nachhaltigkeitsberichterstattung unter Anwendung der GRI-Leitlinien und fördert somit die Mission der GRI, durch einen globalen Multistakeholderprozess weltweit akzeptierte Richtlinien für die Nachhaltigkeitsberichterstattung zu entwickeln. Doreen Herrmann (Inh. und Gründerin von CQC) war zudem in 2018 SDG-Expertin bei dem nationalen Roundtable sowie in 2017 als Peer Reviewerin für die deutsche Übersetzung der im September 2016 aktualisierten GRI Standards tätig. 2012 - 2013 unterstützte sie die GRI als Quality Control Consultant im deutschsprachigen Raum. Hier stand die Qualitätssicherung der GRI-zertifizierten Workshops zur Nachhaltigkeitsberichterstattung im Fokus.


CQC ist Schulungspartner des RNE:

DNG

Im Auftrag des Rates für Nachhaltige Entwicklung (RNE) ist CQC seit erster Stunde Schulungspartner. Dabei unterstützt CQC seit 2012 Unternehmen sowie andere Organisationen bei der Anwendung des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) durch Schulungen, Workshops, Beratung und Coaching.


UnternehmensberatungNachhaltigkeitsberichtSchulungen, SeminareCorporate (Social) ResponsibilityCSR-BeratungESRS/CSRDCSR-ReportCSR-KommunikationNachhaltigkeitsmanagementCSR BerichtCSR StrategieNachhaltigkeitsstrategieDoppelte WesentlichkeitsanalysePrüfungWerte & LeitbildDeutscher Nachhaltigkeitskodex (DNK)GRI StandardsSustainable Development Goals


Kontakt

CQC Consulting - experts in CSR & Communications

Telefon:+49 (0)30 81801458 (Technische Umstellung aktuell. Bitte wählen Sie die Mobilnummer.)
Mobil:+49 (0)163 2016815
info(at)cqc-consulting.com

Adresse:
Leuchtenfabrik (Haus A, 1. OG), Edisonstr. 63
12459 Berlin